Therapie bei LRS/Legasthenie

In der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechtschreiben wird die Therapie individuell nach den Fähigkeiten des Patienten abgestimmt. Nach einer ausführlichen Diagnostik, erfolgt eine individuelle Therapieplanung. Es steht eine große Auswahl an unterschiedlichen evidenzbasierten, evaluierten Therapiemethoden, wie z.B. das Marburger Rechtschreibtraing von Schulte-Körne und Mathwig, das FRESCH-Therapiekonzept oder Techniken der Lautgetreuen Lese- und Rechtschreibförderung nach Reuther-Liehr zur Verfügung. Die Techniken werden individuell ausgewählt und gegebenenfalls untereinander ergänzt. 

Hierbei ist die Zusammenarbeit zwischen Therapeut, Eltern und der Schule besonders wichtig. 

 

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren! Wir beraten Sie gerne.  

Stephanie Neulinger

staatlich geprüfte Logopädin 

zertifizierte LRS-Therapeutin (IFLW) 

iflw prüfsiegel zertifikat lrs therapeut

LRS-Therapeutin (IFLW) 

www.iflw.de -  Prüfnummer:LRS-444-PR-19524